Assistierte Reproduktion

“Kennen Sie das Gefühl eines Menschen, der ein Kind hat? Für uns ist die einzige Möglichkeit, mit Ihnen dieses Gefühl zu teilen, wenn eine andere Frau ihre Eizellen Ihnen gibt oder das Verfahren der Gestations-Leihmutterschaft auf sich übernimmt...”

Assistierte Reproduktion bei Rikas Medical

Herzlich willkommen bei Rikas Medical! Wir legen Ihnen einige Hinweise vor, die Ihnen helfen, unser Zentrum kennen zu lernen und zu erfahren, wie wir Sie bei jedem Schritt Ihrer Reise durch assistierte Reproduktion unterstützen können. Wir hoffen, dass Sie sie nützlich finden, und diese Hinweise Ihr erster Schritt in die Richtung der Erfüllung Ihres sehnlichsten Wunsches werden.

Wir hoffen, dass Sie diese Hinweise gerne lesen, und sie werden Ihnen helfen zu verstehen, ob die assistierte Reproduktion und Rikas Medical die beste Lösung für Sie sind.

Zur gleichen Zeit möchten wir auch Ihre Kommentare hören. Wenn Sie über die Betreuung bei Rikas Medical oder über die Unterstützung, die wir Ihnen anbieten, individuell sprechen möchten, so finden Sie bitte am Ende unsere Kontakte. Wenn Sie Fragen an uns haben, nehmen Sie bitte mit unsKontakt auf.

Diagnostik von Unfruchtbarkeit

Schnelle Diagnostik und weitere Behandlung von Unfruchtbarkeit sind für die wirksame Behandlung von Unfruchtbarkeit besonders wichtig. Der Bedarf an Behandlung von Unfruchtbarkeit ist immer schwierig zu bestimmen und es fordert Willensentscheidung. Einige Experten glauben, dass nach 6 Monaten des erfolglosen und sorgfältig geplanten ungeschützten Geschlechtsverkehrs oder, was häufiger passiert, nach einem Jahr der gelegentlichen Versuchen, schwanger zu werden, ist an Untersuchung von Unfruchtbarkeit zu denken. Trotz der Tatsache, dass die Fortpflanzungsfähigkeit eines Menschen auf verschiedene Weise bestimmt werden kann, ist die Geburt eines Kindes das Ergebnis bestimmter Paarbeziehungen. Daher muss man bei der Analyse der Unfruchtbarkeit ein Paar als Ganzes berücksichtigen.

Eine vollständige Analyse der Fruchtbarkeit ist nicht auf die Untersuchung der Fortpflanzungsorgane und Gameten (Spermien und Eizellen) begrenzt. Zum Beispiel, umfasst die ärztliche Untersuchung eines unfruchtbaren Patienten die Diagnostik des Kreislaufs, des Hormonsystems und der neurologischen Funktionen. Nicht von weniger Bedeutung sind mündliche oder schriftliche Krankengeschichte und Lebensweisebeschreibung, die reproduktive Gesundheit auch beeinflussen können.

Untersuchung des männlichen Patienten wird durch die Tatsache erleichtert, dass seine Fortpflanzungsorgane und Gameten (Spermien) leicht erhältlich sind. Allerdings bedeutet ihre Erreichbarkeit nicht bessere und vielfältigere Behandlung der Unfruchtbarkeit. Als Erstes muss man dabei errinern, dass uns die Kenntnisse über die Physiologie der männlichen Reproduktion fehlen. Dabei erlaubt das Spermiogramm verschiedene Aspekte der männlichen Fortpflanzungsfunktion, sowie die Anzahl und die Qualität der Spermien zu bewerten. Zur gleichen Zeit gibt es heute noch kein volles Verständnis, welche Parameter für eindeutige Identifizierung guten Samens und für die weitere Befruchtung der Eizelle nötig sind.

Reproduktive Gesundheit von Frauen kann sowohl durch viele indirekte Indikatoren (beispielsweise Menstruationszyklen, Hormonspiegel, die Eigenschaften des Zervixschleims u.a.), als auchdurch direkte beurteilt werden (beispielsweise Gewebebiopsie, Laparoskopie, Ultraschalluntersuchung u.a.). Diese Tests weisen auf leicht behandelbare Symptome oder, im Gegenteil, die Komplikationen, die eine erfolgreiche Schwangerschaft gefährden. Sogar mit solchem Niveau der Diagnostiktechnologien, die es in modernen Kliniken gibt, kann kein Fruchtbarkeitstest deutlich zeigen, ob die Frau dazu fähig ist, schwanger zu werden und die Schwangerschaft aufrecht zu erhalten.
Moderne Methoden der Diagnostik können die Faktoren identifizieren, die Unfruchtbarkeit in den meisten Fällen beeinflussen. Bei der Unfruchtbarkeit idiopathischer (unerklärlicher) Herkunft ist die Diagnostik machtlos. Die Techniken, die allgemeine Zusammenwirkung und Kompatibilität von Paaren erforschen (z.B. die gegenseitige Einwirkung von Spermien und Zervixschleim), scheinen bestes Prognosemittel der möglichen Schwangerschaft zu sein. In diesem Bereich wird mehr Grundlagenforschung und angewandte Forschung gebraucht. Solange mehr Kentnisse zu Fortpflanzungsstörungen fehlen, wird nur erfolgreiche Schwangerschaft der einzige absolute Test der Fruchtbarkeit eines Paars bleiben.

Hauptrichtungen der Behandlung


Wir arbeiten mit jedem Paar individuell, um die beste Behandlung in jedem konkretem Fall zu finden. Solche Beratung ist kostenlos – machen Sie einfach einen Termin mit uns. Wir können Ihren Arzt über Ihren Gesundheitszustand regelmäßig informieren, und wenn Sie schwanger werden, können Sie zu seiner Aufsicht zurückkehren. Neben einer Reihe von Lösungen für Reproduktionsmedizin, konzentrieren wir uns auf Urologie, Gynäkologie und Andrologie.
Mit Optimismus beschäftigen wir uns mit schwierigsten Fälle mit schlechtesten Prognosen, auf die andere Programme verzichten oder die Behandlung auf Zwischenetappe aufhören (in Wirklichkeit kann es einfach ihre Schwangerschaft-Ratings herabsenken oder sogar ihre Marketinganstrengungen zerstören). Wir geben eine ehrliche Einschätzung Ihrer Chancen auf Schwangerschaft auf jeder Behandlungsstufe und überschätzen die Statistiken mit Hilfe der Auswahl erfolgreicher Patienten nicht. Wir freuen uns, weibliche Patienten über 35 Jahren mit einer kleinen Anzahl von Follikeln oder ohne sie, Paare mit erfolglosen bisherigen Erfahrungen von IVF und männliche Patienten mit sehr niedriger Spermienzahl oder ihrer Abwesenheit im Ejakulat (es erfordert Gewinnung von Spermien aus den Hoden - TESE) zu akzeptieren. Aber wir bewahren die höchste Servicequalität, halten Schritt mit neuen Technologien, und geben sogar den Patienten mit untröstlichen Prognosen gute Chancen auf Erfolg. Unser Zentrum wurde als eines der führenden in der Ukraine für die Behandlung von Unfruchtbarkeit und assistierte Reproduktion bewertet.

Wir verwenden die effektivsten Stimulationsprotokolle, die modernsten Zellensysteme und die neueste Mikrotechnik im Labor, ohne zusätzliche Kosten, Zahlungen und Tricks (z.B. ICSI, PICSI, assistiertes Hatching, die Entfernung des Fragments und sogar die Biopsie der Blastomeren zur Erhöhung Ihrer Chancen, Kind zu haben).
Wir arbeiten mit den schwierigsten Unfruchtbarkeitsproblemen, wo es Komplikationen mit Befruchtung oder Schwangerschaft früher gab. Sogar in solchen Fällen zeigen wir positives Ergebnis. Die Patienten mit komplizierten Unfruchtbarkeistproblemen kommen zu uns aus aller Welt. Dabei behandeln wir auch einfache Fälle. Wir bevorzugen immer, unnötige und teure standardisierte Untersuchungen und Behandlungspläne zu vermeiden, die schlechte Chancen auf Erfolg geben und Paare irritieren. Unsere Politik ist die effektivste Behandlung von Befruchtung zu empfehlen, die möglichst schnell zur Schwangerschaft führt.

Behandlung von Unfruchtbarkeit ist ein emotional schwieriger Prozess, der den Patienten bestimmtem Stress unterzieht. Wir bestehen auf persönlicher Betreuung und Sorge während wir Sie in dieser schwierigen Lebensperiode begleiten. Sie können uns jederzeit für jede Frage oder Problem anrufen.

IVF und Oozytenspende

In-vitro-Fertilisation (IVF) und Intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) beantworten die ewige Frage – warum die Paare nicht schwanger werden können. Wenn der Grund dafür wirklich die niedrige Anzahl von Spermien ist, so kann Sperma direkt in die Eizelle eingebaut werden. Wenn das Problem mit schlechter Ovulation verbunden ist, so kann Hormonenstimulation und Oozytenaspiration aus Eierstöcken die Notwendigkeit für die Ovulation beseitigen. Wenn das Problem darin liegt, dass schlimmer Zervixschleim den Eingang von Spermien in die Gebärmutter blockiert, so können die neuen Techniken helfen, dieses Problem zu vermeiden. Wenn es um Endometriose geht (eine sehr umstrittene, aber beliebte Diagnose), so überwindet IVF erfolgreich die ungünstige Umgebung im weiblichen Becken. Wenn es um schlechte Erfassung der Eizelle vom Eileiter von der Oberfläche des Eierstocks (ein schwerer Trick, bei dem der Eileiter zum Oozyten hinaufreichen und ihn erfassen muss, ihn nach hinten auf sich bewegend), so helfen dabei IVF, sowie die Übertragung von Gameten in den Eileiter (ITG).
Fast alles, was in diesem für Sperma und Oozyten schwierigen Verfahren schiefgehen kann, kann auch mit Hilfe von IVF und ICSI gelöst werden. Falls das Paar einige Behandlungszyklen durchgeht und die Frau, ihrer biologischer Uhr nach, noch nicht so weit ist, so werden die meisten Patientinnen endlich schwanger, ungeachtet der Diagnose und davon, wie seriös das Problem ist.

Mit dem Aufkommen der ICSI ist jetzt Spermienspende nur gelegentlich benötigt. Jedoch bleibt die Notwendigkeit für die Oozytenspender. Wir hoffen, dass die Frauen, die das lesen, ihre biologische Uhr so organisieren können, um die Notwendigkeit der Oozytenspende zu vermeiden und ihr Leben bewusster zu plannen. Trotz dieser Tatsache, können auch die Frauen im Alter, die keine eigenen Eizellen haben, die befruchtet werden können, immer noch schwanger werden (mit Sperma ihres Mannes, natürlich), mit Hilfe von Embryonen, die aus Eizellen von einer jüngeren Frau kultiviert wurden. Paare akzeptieren emotional einfacher die Oozytenspende als Samenspende, weil die Frau immer noch das Kind austragen und zur Welt bringen muss, und die Tatsache, dass das Kind aus der Spendeeizelle kultiviert wurde beeinflusst die Frau selten negativ. Die Kinder zu beobachten, die dank der Eizellespende geboren wurden und ihre Eltern jetzt begeistern, ist wunderschön. Das sind glückliche Familien!

Die Frage, wessen Kind das ist, liegt in jedem Aspekt der Ooyztenspende, Gestations-Leihmutterschaft und Adoptatiosstreiten. Die Benutzung der Spendeoozyten ist ein viel vertrauenswerteres Mittel für das unfruchtbare Paar als Reisen durch die Welt und Suchen nach dem Kind zu adoptieren fürs große Geld. Mit der Oozytenspende, die dem ukrainischen Gesetz nach erlaubt ist, besteht keine Gefahr (wie bei der Adoptierung), dass die Oozytenspenderin eingreifen oder auf das Kind oder Embryos Aspruch stellen kann, weil der Oozytenspender in der Ukraine völlig anonym ist.

Sogar die Frau ohne Gebärmutter kann Kinder haben. Für sie könnte es ihre Mutter, Freundin, Schwester oder eine Leihmutter machen: mit Hilfe von Gestations-Leihmutterschaft können sie ihr biologisches Kind austragen und ihr das Kind nach der Geburt zurückgeben. Das wird Gestations-Leihmutterschaft genannt. Dem Gesetz nach, das Kind von einer Leihmutter zu adoptieren ist erst nach der Geburt des Kindes möglich. In der Ukraine sind diese Verfahren sicher, sowohl aus medizinischer Sicht als auch aus der Sicht des Gesetzes. Wenn Sie keine Freundin oder Verwandte haben, die für Sie ein Kind austragen könnte, können wir für Sie eine Gestations-Leihmutter finden, die von ganzem Herzen und liebevoll es für Sie tun wird.

Gestations-Leihmutterschaft in der Ukraine


Gestations-Leihmutterschaft ist ein Prozess, in dem eine Frau das Kind für ein Paar austrägt, das selbst nicht schwanger werden kann oder das Kind nicht austragen kann. Gewöhnlich kann die potentielle Mutter nicht schwanger werden oder das Kind bis zum Ende austragen wegen gesundheitlicher Probleme. Die Hauptgründe dafür, dass die zukünftigen Eltern Gestations-Leihmutterschaft in Betracht ziehen können sind wiederholte Fehlgeburten, obwohl jede mögliche Behandlung gemacht wurde, wiederholte erfolglose IVF, vorzeitige Menopause, oft als Folge der Behandlung vom Krebs, Hysterektomie, die Abwesenheit der Gebärmutter oder die abnorme Gebärmutter.
In den letzten Jahren hat die Ukraine erhebliche Veränderungen in der rechtlichen Regelung der Gestations-Leihmutterschaft gemacht. Sobald der Verfügung des Gesundheitsministeriums der Ukraine Nr. 787 vom 9. September 2013 "Über die Genehmigung der Verwendung von Techniken der assistierten Reproduktion in der Ukraine" ausgestellt wurde (nachfolgend Verfügung Nr. 787 genannt), hat Rikas Medical sofort diese Änderungen in unserer Geschäftsordnung wiedergespiegelt. Ukrainische Rechtsvorschriften über die Verwendung der assistierten Reproduktion decken nicht alle Aspekte der Gestations-Leihmutterschaft, besonders im Zusammenhang mit Ausländern. Allerdings es ist erwähnenswert, dass in den letzten Jahren viele Veränderungen in der rechtlichen Regulierung der Gestations-Leihmutterschaft eingeführt waren, und zwar:

  1. Das Recht, ein Programm der Gestations-Leihmutterschaft zu benutzen, haben nur Ehepaare, ein Mann und eine Frau. Ledige Personen können dieses Recht nicht gebrauchen;
  2. Das Recht auf die Verwendung von Spendergameten im Rahmen der Programme der Gestations-Leihmutterschaft ist eindeutig durch die Rechtsvorschriften vorgesehen;
  3. Die Notwendigkeit, genetische Verwandtschaft zwischen den Eltern oder einem der Eltern und dem Kind zu bestätigen, ist gesetzlich vorgeschrieben. Eine Urkunde (in der von der Verfuegung 787 vorgeschriebener Form) soll solche Verbindung bestätigen;
  4. Bei einem Programm der Gestations-Leihmutterschaft soll eine schriftliche Einverständniserklärung vom Ehemann der Leihmutter eingezogen werden (in der von der Verfuegung 787 vorgeschriebener Form);
  5. Ein Programm der Gestations-Leihmutterschaft dem Gesetz nach soll immer im Rahmen eines vom Notar beglaubigten Vertrages zwischen der Leihmutter und dem Ehepaar ablaufen.

Gestations-Leihmutterschaft ist die einzige Art der Leihmutterschaft, dir in der Ukraine erlaubt wird. Dabei wird IVF entweder mit Oozyten potenzieller Mutter oder mit Spenderoozyten verwendet. Im Programm der Gestations-Leihmutterschaft verwendet also die Leihmutter ihre eigenen Eizellen nicht und ist mit dem Kind genetisch nicht verwandt. Es ist physisch schwieriger und viel teurer als direkte (oder traditionelle) Gestations-Leihmutterschaft, und die Behandlung findet immer in der Klinik statt, die sich auf IVF und Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisiert. Ukrainische Gesetzgebung verbietet streng die Verwendung der eigenen Eizellen der Leihmutter während der Gestations-Leihmutterschaft.
Es gibt drei Phasen der Gestations-Leihmutterschaft, und zwar:

  1. Oozytenspende: potentieller weiblicher Elternteil oder Oozytenspender lässt sich transvaginale Punktion der Ovarialfollikel für die Ausnahme bestimmter Anzahl von Oozyten machen;
  2. Befruchtung: Oozyten werden im Labor mit Spermien befruchtet;
  3. Übertragung: fünf-Tage-Blastozyste wird in die Gebärmutter einer Leihmutter übertragen, was gute Chancen auf eine erfolgreiche Schwangerschaft gibt.

Embryonen können zur Leihmutter sowohl "frisch" als auch gefroren übertragen werden. Für frischen Embryotransfer müssen Menstruationszyklen der Leihmutter und Spenderin synchronisiert werden. Dies wird durch hormonelle Stimulation erreicht. In Fällen, in denen die Embryonen eingefroren wurden, soll nur die Leihmutter auf die Übertragung bereit sein, und es werden wieder hormonelle Mittel für die Vorbereitung der Gebärmutter verwendet. Kliniken, die sich auf IVF und Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisieren, können verlangen, dass sich die Leihmutter eine Testübertragung machen lässt, um zu bestimmen, ob sie koerperlich bereit ist, Leihmutter zu werden. Man fühlt sich dabei nicht schlimmer und unangenehmer als gewöhnlich bei einem Gebärmutterabstrich.

In der Tat fordert Gestations-Leihmutterschaft die IVF, wodurch entsteht der Bedarf auf die Kliniken, die sich auf IVF und Behandlung von Unfruchtbarkeit spezialisieren, . Kliniken können sich untereinander unterscheiden. Einige werden darauf bestehen, dass ihre Ethik-Kommission Ihren Fall genehmigt, bevor die Erlaubnis für die Behandlung ausgegeben wird. Wenn Sie keine Beratung zur Gestations-Leihmutterschaft bekommen haben, kann die Klinik Sie dazu auffordern, sich mit einem unabhängigen Berater zu treffen. Die Klinik wird verlangen, dass sich alle Parteien, die am Prozess der Gestations-Leihmutterschaft beteiligt sind, sich eine Reihe von Tests und Verfahren machen lassen. Sie können verschieden sein, und Ihre Klinik wird Sie zum notwendigen Verfahren beraten. Wegen der langen Inkubationszeit vom HIV, wird die Klinik erfordern, dass das Sperma bis zur Verwendung eingefroren wird.

Gestations-Leihmutterschaft ist ein Prozess der Interaktion zwischen Persönlichkeiten, und Sie werden viel Zeit mit Ihrer Leihmutter verbringen - vor und, wahrscheinlich, nach der Geburt des Kindes. Wir bei Rikas Medical glauben fest daran, dass Freundschaft zuerst erscheinen soll, und erst dann ist vonGestations-Leihmutterschaft zu sprechen. Wenn Sie eine Leihmutter gefunden haben, der Sie wie einem Freund vertrauen, so haben Sie eine solide Grundlage für die Organisation der Gestations-Leihmutterschaft.

Rikas FERTILITY GUIDE
After multiple requests from our patients who were looking for the proper and efficient treatment for their fertility issues, we have prepared this fertility guide to help you find the right way in your fertility treatment process...
        
Find out more at rikasmedical.com
JOIN OUR COMMUNITY!
Subscribe to newsletters and view the content.
  We hate spam and never share your details.